Umgang mit negativen Schufa-Einträgen
        Umgang mit negativen Schufa-Einträgen

Schufa Eintrag löschen

Auch Sie können es schaffen!

Vorzeitig negative Schufa Einträge löschen lassen:

In bestimmten Fällen ist es sinnvoll, eine frühere Löschung eines Schufaeintrages zu beantragen, z.B. dann, wenn negative Einträge falsch sind. Um dies zu überprüfen, haben sie einmal jährlich die Möglichkeit mithilfe eines Antrags eine kostenlose Selbstauskunft über Ihre Daten bei der Schufa anzufordern.

Negative (unrechtmäßige) Einträge können bei der Schufa gelöscht werden - unter bestimmten Bedingungen und wenn der Einwand eindeutig ist. Falsche negative Einträge können Ihre Schufa Bonität verschlechtern.

 

Daten, sprich Informationen aus Schuldenverzeichnissen bei Amtsgerichten, wie z.B. eidesstattliche Versicherungen, werden nach drei Jahren automatisch gelöscht. Dies kann auch vorzeitig geschehen, wenn der Schufa eine Löschung durch das Amtsgericht bzw. das zentrale Vollstreckungsgericht vorliegt.

Vorzeitig negative Schufa Einträge löschen lassen:

In bestimmten Fällen ist es sinnvoll, eine frühere Löschung eines Schufaeintrages zu beantragen, z.B. dann, wenn negative Einträge falsch sind. Um dies zu überprüfen, haben sie einmal jährlich die Möglichkeit, mithilfe eines Antrags, eine kostenlose Selbstauskunft über Ihre Daten bei der Schufa anzufordern.

Schufa Eintrag löschen mit Restschuldbefreiung nach einem Beschluss vom Insolvenzgericht:

Es kommt immer wieder vor, dass noch immer negative Einträge nach der Restschuldbefreiung bei der Schufa gespeichert sind. Hier sollten und müssen Sie selbst aktiv werden! Mit unseren Briefvorlagen haben Sie die Möglichkeit Ihre Einträge frühzeitig löschen zu lassen. Briefvorlage 5 und 6 mit Gebrauchsanleitung. Jetzt kaufen...

Schufa Einträge löschen unter € 2.000,00:

Auch berechtige Schufa Einträge können Sie unter bestimmten Voraussetzungen löschen lassen. Wenn es um offene Forderungen von weniger als 2.000 Euro geht und Sie diesen Betrag bereits an Ihren Gläubiger zurückbezahlt haben, so haben Sie die Möglichkeit innerhalb einer kurzer Frist die Löschung des Schufa Eintrags zu veranlassen. Mit unserer Briefvorlage 1 mit Gebrauchsanleitung. Jetzt kaufen...

Schufa Einträge löschen lassen bei abgelaufenen Fristen:

Häufig sind Schufa Einträge nicht gelöscht worden, obwohl die Frist bereits abgelaufen ist. Sie haben Ihre Schulden an Ihren Gläubiger zurückbezahlt, trotzdem existiert noch immer der Eintrag. Mit den Briefvorlagen haben Sie die Möglichkeit den entsprechenden Schufa-Eintrag zu widerrufen, orientieren Sie sich an unserem Briefvorlage 1 mit Gebrauchsanleitung. Jetzt kaufen...

Schufa Eintrag löschen bei einem falschen Eintrag oder veralteten Einträgen:

Es passiert nicht selten, dass negative Einträge falsch zugeordnet werden, z.B. dann, wenn Sie unter dem selben Namen unter anderen Anschrift gemeldet sind. Hier können Sie mit unseren Briefvorlagen den entsprechenden unrechtmäßigen Schufa Eintrag widerufen. Mithilfe der entsprechenden Briefvorlage 4 mit Gebrauchsanleitung.

Jetzt kaufen...

Inkasso Widerspruch gegen Schufa Eintrag:

Viele beauftragte Inkasso Unternehmen arbeiten mit namhaften Firmen, die wiederum Partner von der Schufa sind. Hier droht ein Schufa Eintrag bei einer nicht bezahlten Rechnung. Mit unserer Briefvorlage 2 wenden Sie den Eintrag ab. Jetzt kaufen...

Eidestattlichen Versicherungen:

Auch bei eidesstattlichen Versicherungen haben Sie die Möglichkeit eine vorzeitige Löschung zu bewirken. Hierbei benötigen Sie eine Bestätigung von Ihrem Gläubiger, dass Sie die Forderung beglichen haben. Diese legen Sie schriftlich bei Ihrem zuständigen Amtsgericht vor und leiten die Änderung an die Schufa weiter! So können Sie die dreijährige Frist umgehen. Um die Löschung Ihres Schufa Eintrags zu beschleunigen, lassen Sie den Löschungsbescheid vom Ihrem Amtsgericht oder von einem Vollstreckungsgericht bestätigen, die Bestätigung senden Sie per Einschreiben an die Schufa-Zentrale. In der Gebrauchsanleitung unserer Briefvorlagen wird genau beschrieben, wie Sie vorgehen müssen. Briefvorlagen 5 und 6. Jetzt kaufen...

Sie können unsere juristischen Briefvorlagen mit Gebrauchsanleitung online bestellen:

Unsere Briefvorlagen sind angelehnt an den Gesetzestext, ausformulierte, juristische Schreiben, die, versehen mit diesen juristischen Textformulierungen, versendet an Ihren Gläubiger, die Schufa, das Amtsgericht oder das Insolvenzgericht, eine vorzeitige Löschung Ihrer Schufa Einträge bewirken können.

In unserer Gebrauchsanleitung steht, auch für den Laien, genau beschrieben, wie man sich in diesem unübersichtlichen Bürokratie Dschungel erfolgreich Schritt für Schritt am effektivsten verhält ohne viel Zeit zu verlieren. Unsere Briefvorlagen dienen als Unterstützung um Ihre Schufa Einträge vorzeitig löschen zu lassen.

Wichtig zu wissen:

  • 6 Briefvorlagen mit Gebrauchsanleitung bis zur Löschung Ihrer falschen und veralteten Schufaeinträge
  • Schritt für Schritt Anleitung Strategie
  • Zeitersparnis - Ohne sich einen strategischen Plan zurechtlegen zu müssen, wie es jetzt weiter geht. Ohne selbst Schreiben kreieren zu müssen, die zudem kein juristisches Fundament besitzen

Auch wenn Ihre Situation so ist, dass Sie sagen: "Ich weiß nicht mehr, wie es weiter geht!"

Voraussetzung für die Verwendung unserer Briefvorlagen ist immer, dass Forderungen beglichen worden sind!! Unsere Briefvorlagen stützen sich auf gesetzliche Paragraphen, die unrechtmäßige Schufa Einträge vorzeitig löschen lassen, sowie auch die Möglichkeit, die 3 jährige Wartefrist zu umgehen.

6 Briefvorlagen Schufa Eintrag löschen - online bestellen:

Erfolgreich unrechtmäßige Schufa Daten löschen
24,95 EUR

Erfolgreich falsche und veraltete Schufa Daten
löschen mit unseren 6 juristische Briefvorlagen
mit Gebrauchsanleitung...

001

Schufa Anwalt-Suche deutschlandweit:

Sie brauchen Rechtsbeistand und suchen einen Rechtsanwalt-/in, der auf Schufa-Recht & Auskunft spezialisiert ist? Deutschlandweit sind auf dem Webportal Schufa Eintrag löschen / Schufa Anwalt-Suche Rechtsanwälte und Anwaltskanzleien gelistet, die sich auf Schufa-Recht & Auskunft spezialisiert haben. Nutzen Sie unser Kontakformular

Fazit:

Stellt sich heraus, dass ein falscher Eintrag durch ein Unternehmen oder eine Bank vorgenommen wurde, müssen Sie sich zunächst an das betreffende Unternehmen wenden und den Sachverhalt klären. Machen Sie dies immer schriftlich, z.B. mit unseren juristisch ausgefeilten Briefvorlagen, sodass Sie immer Nachweise erbringen können. Die Schufa muss dies prüfen und darf die bislang gespeicherten Daten in der Zwischenzeit nicht weitergeben. Bei offenen, noch nicht bezahlten, rechtmäßigen Rechnungen Ihres Gläubigers sind unsere Briefvorlagen zwecklos und führen nicht zum Löschen Ihres Schufa Eintrages!

Unsere praxisbewährten Briefvorlagen können Sie in den meisten Fällen erfolgreich anwenden und "abhängig von Ihrer eigenen Situation" einsetzen um Ihre negativen Einträge loszuwerden! Diese Briefvorlagen helfen Ihnen in den meisten harten Fällen!

 

Sie wählen die auf Ihre Situation zutreffenden vorbereiteten Briefvorlagen aus und brauchen lediglich Ihre persönlichen Daten sowie Adresse des Empfängers einzugeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schufa eintrag löschen 2017

Schufa Eintrag löschen

Spezialisiert bei unberechtigten Schufa Einträgen!

Negativer Schufa-Eintrag aber Kreditwünsch?

200x300 kos ani

Kontakt

Nutzen Sie auch gern unser Kontaktformular.