SCHUFA-Selbstauskunft jetzt online anfordern! Holen Sie sich jetzt Ihre vollständige SCHUFA-Selbstauskunft sowie Ihren Bonitäts-Score. Anfordern in wenigen Minuten – nie war es leichter!
         SCHUFA-Selbstauskunft jetzt online anfordern!         Holen Sie sich jetzt Ihre vollständige        SCHUFA-Selbstauskunft sowie Ihren        Bonitäts-Score.        Anfordern in wenigen Minuten – nie war es leichter!

Anwalt Köln & Rechtsanwalt in Köln. Ihre Anwaltskanzlei für Schufa-Recht

Spezialisiert auf Schufa Recht & Auskunft in Köln

Schufa Eintrag? Wir holen Sie da raus!

 

Kostenfreie Ersteinschätzung, bundesweit!

 

Sie erreichen uns Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

 

0211 - 98 430 241

(Mobile Direktwahl möglich)

 

Schufaberatung - Verhandlung mit Ihren Gläubigern

 

Sie möchten gerne wissen ob Sie einen Schufa Eintrag haben oder nicht? Hier...

 

Sie haben Fragen zu Ihrem Schufa Eintrag? – Teilen Sie uns einfach Ihr Anliegen mit, wir rufen Sie zurück. Unsere Rechtsanwälte informieren und beraten Sie ohne lange Wartezeiten, diskret, kompetent und unabhängig. - zum fairen Pauschalpreis.

Fachgebiete der Anwaltskanzlei von Rechtsanwalt in Köln:

Schwerpunkte:

Schufa Auskunft, Schufa Eintrag, Kreditrecht, Insolvenzrecht, Löschen von unrechtmäßigen Schufa Einträgen

 

Besondere Schwerpunkte:

Bankrecht und Kapitalmarktrecht - Umfassende Betreung sowohl von Kunden als auch von Banken im Kreditrecht wie z.B. Verbraucherkredite, insbes. Sittenwidrigkeit (finanzielle Überforderung des Mitunterzeichners), Kreditsicherheiten, Hypothekenkredite, Vorfälligkeitsentschädigungen, Gewerbekredite; 

Zahlungsverkehr - wie z.B. Kontoführungsbühren und Kartenmissbrauch;

Kapitalanlagen - wie z.B. Schadenersatz bei fehlerhafter Anlage, graue Kapitalmärkte, korrekte Abwicklung bei Online- und Telefonaufträgen, Verletzung der Aufklärungspflicht und Mitteilungspflicht von Banken, Börsenrecht

Inkasso - wie z.B. Ermittlung des Schuldners (zum Teil auch online), gerichtliche Geltendmachung von Forderungen, Zwangsvollstreckung, Teilzahlungsvereinbarungen, Geltendmachung bei Insolvenz des Schuldners, Kontrolle der eingehenden Zahlungen

 

Weitere Schwerpunkte:

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht - wie z.B. Kauf und Verkauf der Eigentumswohnung, Probleme mit Miteigentümern und Mietern, Prüfung der Wohngeldabrechnung, Mitwirkung an Eigentümerversammlungen sowie Prüfung derer Beschlüsse, Ausarbeitung und Überprüfung von Teilungserklärungen sowie Prüfung von Kostentragungspflichten

Erbrecht -  Testamente wie z.B. Ausformulierung, Verfügung von Todes wegen; Erbschaften wie z.B. Berechnung sowie eventuelle Auschlagung; Pflichtteil Berechnung und Geltendmachung;

Allgemeines Zivilrecht - Durchsetzung sowie Sicherung von privaten Rechten

 

Sprechstunden:

Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

Anwalt gegen Schufa beauftragen:

Schufa Eintrag löschen, score verbessern:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anwalt beauftragen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Anzahl der Ratsuchenden nach einem Rechtsanwalt in Köln seit 27. Dezember 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schufa-Auskunft gem. § 15 DSGVO online beantragen 2021

Das sind Wir:

Wir sind ein unabhängiges Unternehmen und keine Auskunftei. Das bedeutet: Wir sind neutral und arbeiten zu Ihrem Vorteil! Sobald Sie uns beauftragen, erstellen wir automatisch ein Anschreiben. Darin fordern wir die Schufa-Auskunftei nach § 15 DS-GVO auf, Ihnen alle über Sie gespeicherten Daten sowie Ihren Bonitäts-Score zuzusenden. Sie erfahren, woher Ihre Daten stammen und an wen sie weitergeleitet wurden. Dieses Anschreiben (Antrag) versenden wir über unseren elektronischen Versandservice direkt an die Schufa. Bitte füllen Sie dieses Formular sorgfältig aus. Dies ermöglicht eine reibungslose Bearbeitung Ihres Antrages.

DSGVO – was viele Verbraucher nicht wissen:

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt, dass Unternehmen wie die SCHUFA Ihnen in „angemessenen Abständen“ eine kostenlose SCHUFA-Selbstauskunft erteilen müssen. Was ist „angemessen“? Vermutlich nicht jeden Monat, aber ganz sicher öfter als nur einmal pro Jahr! Nutzen Sie jetzt diese Möglichkeit und holen Sie sich Ihre Daten!